MGEN-Überblick 11: Der Tag, an dem Oliver Jesus fand – Atheistische Reiseberichte, Teil 1

Im Laufe der Jahre haben wir immer mal wieder über unsere Reisen zu spleenigen Orten berichtet, die mit Religion oder anderer Esoterik zusammenhängen. Damit diese Geschichten in der Fülle des Materials nicht verloren gehen, haben wir ein paar atheistische Reiseberichte zu einer Überblicksfolge zusammen geschnitten. Heute geht es in erster Linie um Olivers Berichte aus meiner Zeit in den USA.

Oliver erzählt von seiner antikreationistischen Reise zu den ältesten Bäumen der Welt in Kalifornien, von seinem Besuch beim „Atheist Experience“ in Texas und von der Holyland Tour und dem Great American Passion Play in Arkansas.

Fragen oder Anmerkungen, Themenvorschläge oder Beschimpfungen bitte unter diesem Artikel in den Kommentaren hinterlassen. Falls ihr mögt, bewertet unseren Podcast doch bei Apple Podcasts und abonniert ihn bei

MGEN-Podcast 2018.01/02: Nix mit Fahrrad

Willkommen zu unserem Man Glaubt Es Nicht!-Podcast über Religion und andere Esoterik, zu gesellschaftlichen und politischen Themen aus atheistischer und humanistischer Sicht.

Die aktuelle Folge findet ihr per: RSSiTunesSoundcloud

Unsere Themen:

Jesus Nummer 1, Eureka Springs, Arkansas

  • Der Religionswissenschaftler Horst Junginger ist neuer Professor für Religionskritik in Leipzig und fällt durch absurde Äußerungen auf
  • Vatikan-Portier dealt mit Kokain und Kinderpornos, verweigert die Aussage über Kunden
  • Anwohner klagt gegen Moschee und bekommt Recht: „Der Gesang stellt Allah über unseren Gott. Das kann ich als Christ nicht akzeptieren.“
  • Exkurs: Der Satanische Tempel
  • Statistik des Monats: „Umvolkung“ durch Muslime fällt bis auf Weiteres aus
  • Reisebericht Eureka Springs, Ozark Mountains: Vom Tag, an dem Oliver Jesus gefunden hat
  • Exkurs: Dinosaur Valley, Texas
  • Definitionsstündchen: „Religion“
  • Hörer beschimpfen Podcaster: Kiva.org und Unsterblichkeit trotz Erschießungsbefehl

Fragen oder Anmerkungen bitte unter diesem Artikel in den Kommentaren hinterlassen oder an mgenblog@gmx.de. Falls ihr mögt, bewertet unseren Podcast doch bei iTunes.