MGEN-Podcast 103: Der Erzbischof, der Corona-Fake und der „Great Reset“

Seit über einem Jahr fällt er immer wieder durch absurde Wortmeldungen auf: Der ehemalige päpstliche Diplomat und Erzbischof Carlo Maria Viganò behauptet, dass die Corona-Pandemie ein Werkzeug satanischer Kräfte sei um die Weltherrschaft zu erlangen, dass „geheime Eliten“ einen Great Reset planten um die Menschen gefügig zu machen. Woher hat er dieses Wissen? Natürlich auf direktem Wege von der Heiligen Jungfrau, der Gottesmutter höchstpersönlich. Und welche geheimen Mächte sollen laut des Erzbischofs hinter der ganzen Aktion stecken? – Als MGEN-Hörer:in kann man es sich schon denken.

Ist Erzbischof Viganò bösartig, verrückt oder einfach nur katholisch? Martina schaut sich seine Äußerungen genauer an und findet Verbindungen in die deutsche Politik.

Fragen oder Anmerkungen, Themenvorschläge oder Beschimpfungen bitte unter diesem Artikel in den Kommentaren hinterlassen oder an mgenblog@gmx.de. Falls ihr mögt, bewertet uns bei Apple Podcasts.

MGEN-Podcast 97: Corona als „Herausforderung an die Theologie“

Der Autor Gerald Wagner schreibt in der FAZ eine Seite voll, und zwar über Corona, Krankheiten als Strafe Gottes und die sich daraus ergebenden, angeblichen „Herausforderungen an die Theologie“. Till beschreibt, dass der Autor sich verdammt nah an die Wahrheit heran prischt, aber die drohende Erkenntnis – „daraus folgt, dass Gott nicht existiert“ – dann doch geschickt vermeidet.

Fragen oder Anmerkungen, Themenvorschläge oder Beschimpfungen bitte unter diesem Artikel in den Kommentaren hinterlassen oder an mgenblog@gmx.de. Falls ihr mögt, bewertet uns bei Apple Podcasts.

MGEN-Podcast 90: „Alte und Bischöfe zuerst!“ – Kurznachrichten aus der Welt der Christen

Kaum hat der Bischof von Augsburg Bertram Meier sich betrügerisch bei der Coronaimpfung vorgedrängelt, fordern Klerikerverbände, dass sofort auch alle anderen Priester geimpft werden müssten — aus „Gerechtigkeitsgründen“. Fast zeitgleich werden hunderte von Menschen im Gottesdienst infiziert, und die Kirche verweigert jede Kooperation bei der Bekämpfung der Seuche. Die gute Nachricht: Die Gründerinnen der Initiative „Maria 2.0“ werfen entnervt das Handtuch und treten aus der Kirche aus.

Fragen oder Anmerkungen, Themenvorschläge oder Beschimpfungen bitte unter diesem Artikel in den Kommentaren hinterlassen oder an mgenblog@gmx.de. Falls ihr mögt, bewertet uns bei Apple Podcasts.

MGEN-Podcast 86: Christen im Widerstand – Religiöse im Kampf gegen die Realität

Die Organisation Christen im Widerstand hält Corona abwechselnd für eine Teufelsplage oder erfunden und sieht weltweit finstere Mächte am Werk, die durch die Corona-Schutzmaßnahmen die Weltherrschaft erringen wollen. Dementsprechend hält man sich an keine Auflagen, feiert laut singend Gottesdienste, „heilt“ Krankheiten durch Gebete und Handauflegen und veranstaltet absurde Demos vor dem Reichstag.

Oliver hat sich die Christen im Widerstand näher angeschaut und beschreibt ihre Weltsicht, ihre Aktionen — und die Reaktion von Mainstream-Christen auf die Glaubensbrüder.

Fragen oder Anmerkungen, Themenvorschläge oder Beschimpfungen bitte unter diesem Artikel in den Kommentaren hinterlassen oder an mgenblog@gmx.de. Falls ihr mögt, bewertet uns bei Apple Podcasts.

MGEN-Podcast 74: Katholistan ist überall – Neuigkeiten aus der Welt der Christen

Martina, Till und Oliver besprechen Meldungen aus der wunderbaren Welt der Christen: Der Vatikan will Menschen das Sterben verbieten, die EKD will nicht-christlichen Eltern säkulare Bildung für ihre Kinder verbieten, christliche Richter wollen Homosexuellen das Heiraten verbieten. Für sich selbst fordern die Christen jedoch Sonderrechte; in diesem Fall das Recht sich mit ihren Gottesdiensten nicht an allgemeine Corona-Regeln halten zu müssen. Doch Vorsicht: #QAnon, das natürliche Update des Christentums, hat die Witterung schon aufgenommen und ist der Kirche auf den Fersen.

Fragen oder Anmerkungen, Themenvorschläge oder Beschimpfungen bitte unter diesem Artikel in den Kommentaren hinterlassen oder an mgenblog@gmx.de. Falls ihr mögt, bewertet uns bei Apple Podcasts.

MGEN bei Spotifiy MGEN bei Apple Podcasts MGEN bei SoundCloud MGEN bei YouTube RSS-Feed

MGEN-Podcast 69: Die Kirche versagt in der Corona-Krise

Es ist Krise — eigentlich ein goldender Boden für die Kirche. Martina untersucht, wie erfolgreich die Kirche ihren Schäfchen durch die Krise hilft, und wie sehr sie von der Krisenstimmung profitiert.

Fragen oder Anmerkungen, Themenvorschläge oder Beschimpfungen bitte unter diesem Artikel in den Kommentaren hinterlassen oder an mgenblog@gmx.de. Falls ihr mögt, bewertet und abonniert uns bei

MGEN bei Spotifiy MGEN bei Apple Podcasts MGEN bei SoundCloud MGEN bei YouTube RSS-Feed