MGEN 154: Megadreist: Bistum Limburg „bewertet Homosexualität neu“

Stolz verkündet katholisch.de: Im Bistum Limburg soll Homosexualität „neu bewertet“ werden. Heißt das, dass die Kirche eine 180-Grad-Wende hinlegen, queere Leute nicht mehr diskriminieren und mit Hass überziehen will, wird vielleicht sogar die Ehe für Alle anerkannt?

Man kann es sich schon denken: Nein. Die Verantwortlichen in Limburg haben hart nachgedacht und sind zu folgendem Schluss gekommen: Homosexualität ist nicht nur lästig und minderwertig, sondern auch die eigentliche Ursache für den Massenmissbrauch in der Kirche. Ja, richtig gelesen: Homosexuelle, das sind laut Bistum Limburg alles Pädos. Martina, Till und Oliver können angesichts derartiger Bösartigkeiten nur fassungslos den Kopf schütteln.

Fagen oder Anmerkungen, Themenvorschläge oder Beschimpfungen bitte unter diesem Artikel in den Kommentaren hinterlassen oder an mgenblog@gmx.de. Falls ihr mögt, bewertet uns bei Apple Podcasts oder bei Spotify.

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..