MGEN-Podcast 92: Mit Gasgrill und Kruzifix – Der Podcast „Die Sogenannte Gegenwart“ spricht über das Christentum

Das Wochenmagazin „Die Zeit“ hat eine ganze Reihe kommerzieller Podcasts an den Start gebracht, einer davon ist der Feuilletonpodcast „Die Sogenannte Gegenwart“. Till berichtet über deren Special „Der ultimative Christencheck“.

Fragen oder Anmerkungen, Themenvorschläge oder Beschimpfungen bitte unter diesem Artikel in den Kommentaren hinterlassen oder an mgenblog@gmx.de. Falls ihr mögt, bewertet uns bei Apple Podcasts.

5 Gedanken zu „MGEN-Podcast 92: Mit Gasgrill und Kruzifix – Der Podcast „Die Sogenannte Gegenwart“ spricht über das Christentum

  1. Hey, die christliche, sogenannte Religion, das ist totaler Retrostyle! Chabbylook, Dachbodenfund, vermutlich antik!
    Einfach dagegen sein ist so platt! Lasst uns einfach dafür sein!
    Geiler Punk! Vollfett! Missbrauch? Dreh mal lauter, ich versteh nix!

    Gefällt 2 Personen

  2. Also man soll religiös sein, weil 1. die Leute heutzutage individualistisch sind 2. es individuell ist, gegen die Masse zu schwimmen 3. die Masse GEGEN Religion ist, was aber nur daran liege dass 4. die Masse nonkonformistisch (ein Synonym für „individualistisch“) ist, die Masse sich also 5. gegen die Masse stellt, welche 6. FÜR Religion sein muss (weil es sonst nicht nonkonformistisch wäre, gegen Religion zu sein).

    Die Masse ist also nur deshalb gegen Religion, weil die Masse für Religion ist und es ist individuell, mit der Masse zu schwimmen. Brillant argumentiert.

    Gefällt 3 Personen

  3. Danke für die Zusammenfassung! Ich habe gehofft, ihr bringt das noch. Auch der Schluss ist euch gelungen 😀 Nebst den schweren Folgen zu den Missbräuchen, welche auch sehr wichtig sind, muss man ja auch wieder mal was zum Lachen haben.

    Gefällt 3 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.