MGEN-Podcast 91: „Vater darf das!“ – Massenmissbrauch in Köln, München, Osnabrück, Paderborn, Trier, Würzburg

Es wird immer klarer: In so gut wie jedem katholischen Bistum, in den Orden, in den Kinderheimen werden seit Jahrzehnten massenhaft Kinder und Nonnen sexuell missbraucht. Die Verantwortlichen tun so, als hätten sie mit der ganzen Sache nichts zu tun. Oliver hat einige Meldungen aus den letzten Wochen zusammengestellt.

Fragen oder Anmerkungen, Themenvorschläge oder Beschimpfungen bitte unter diesem Artikel in den Kommentaren hinterlassen oder an mgenblog@gmx.de. Falls ihr mögt, bewertet uns bei Apple Podcasts.

Ein Gedanke zu „MGEN-Podcast 91: „Vater darf das!“ – Massenmissbrauch in Köln, München, Osnabrück, Paderborn, Trier, Würzburg

  1. Das Thema selbst ist traurig.
    Dass aber die Kirche selbst zugibt, dass die größten Missbrauchsexperten nicht Psychiater, Psychotherapeuten und Psychologen, sondern allesamt Kirchenfunktionäre und -anhänger sind, ist hochinteressant. Eine kurze Recherche ergibt: In ihrem Studium lernen Religionspädagogen und Kirchenhistoriker nichts über Missbrauch.
    Da bleibt ja eigentlich nur noch eine Möglichkeit, wodurch sie zu Experten werden konnten … Eine ehrlichere Form der Selbstoffenbarung hätte man in Trier wohl kaum wählen können! Das dürft ihr ruhig noch etwas stärker würdigen.

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.